2018-1 Göttliche Barmherzigkeit Zeugnisse

Jesus, ich danke Dir!

Apr 20, 2018 Zeugnis

Die ärztliche Diagnose lautete: „Die Schwangerschaft ist gefährdet, es ist ungewiss, ob sie erhalten werden kann.“ Ich war verzweifelt, denn ich wünschte mir dieses Kind so sehr…

I n der sechsten Schwangerschaftswoche traten bei mir Blutungen auf. Die ärztliche Diagnose lautete: „Die Schwangerschaft ist gefährdet, es ist ungewiss, ob sie erhalten werden kann.“ Ich war verzweifelt, denn ich wünschte mir dieses Kind so sehr… Man wies mich in ein Krankenhaus ein. Nach den Untersuchungen musste ich ein paar Tage warten, um sicher zu gehen, dass die Blutungen nach der Behandlung aufhörten. Eine weitere Ultraschalluntersuchung sollte zeigen, ob das Herz des Kindes schlägt.

Als ich so da lag und weinte, wollte mich eine der Patientinnen, die mit mir im Saal lag, aufmuntern, und gab mir die Zeitschrift „Liebt einander!“ zu lesen. Darin – welch ein wundersamer Zufall – fand ich die Danksagung einer Frau, die ähnliche Probleme wie ich hatte, und die dank des Gebetes zur Göttlichen Barmherzigkeit ein gesundes Kind zur Welt brachte. So beschloss auch ich, während der gesamten Schwangerschaft den Barmherzigkeitsrosenkranz zu beten – damit ich das Kind austragen und gesund zur Welt bringen durfte.

»Weiterlesen:
PDF Geschäft: https://pdf.milujciesie.org.pl/de/
Abonnement: https://liebt-einander.org/abonnieren