2018-2 Zeugnisse

Das Päckchen, das ich zu tragen hatte, war zu schwer

Mai 08, 2018 Zeugnis

Der Schaden, den ich mir zufügte, wird sicher bis an mein Lebensende auf mir lasten. Der Drang zum Hedonismus hat unwiederbringlich etwas sehr Intimes in mir zerstört, etwas, was ich in Zukunft nur mit dem Einen teilen wollte, der vom Herrn für mich vorgesehen war

Ich bin eine Studentin, die auf dem Weg aus der Finsternis der Sünde zum Licht der Liebe und des Friedens die Gnade des Herrn erfahren hat.

Meine ersten, ganz zufälligen Kontakte mit pornografischen Inhalten begannen in der Mittelschule. Mein Fehler bestand darin, dass ich mich für sie öffnete und mich dem Zerstörungsprozess unterwarf, den ich dann selber nicht mehr unterbrechen konnte. Erst brachte meine Freundin irgendein Buch mit, dann fiel mir ein pornografischer Film in die Hände – und so begann eine Kettenreaktion, die mehrere Jahre weiterging…

Mein Verstand unterwarf sich der Wirkung dieser Droge und suchte nach diesen Themen. Ein immer größeres Interesse daran kam auf. Wie ein Schwamm nahm ich die neusten Pornos in mich auf, und es gab keinen Tag, an dem ich davon frei geblieben wäre…

Ich wurde mir darüber bewusst, was mich von Ihm ferngehalten hatte, was mich zerstört und vergiftet hatte. Ich begann, mit Jesus einen neuen Weg zu gehen. Ich gebe zu, es war nicht leicht: Ich fiel, aber ich ging trotzdem weiter voran

Meine anfängliche Unruhe, dass ich etwas Bösem ins Netz gegangen war, was mir meine Freiheit und Würde raubt, wurde von Zeitschriften zerstreut, die verkündeten, dass dies in der Pubertät völlig natürlich und ein Zeichen des Fortschritts und des Normalseins sei. Diese Worte waren damals wie Balsam für meine Gewissensbisse und gaben mir grünes Licht für Masturbation – eine weitere Stufe, die von den „Fortschrittlichsten“ erklommen wird… Der Schaden, den ich mir zufügte, wird sicher bis an mein Lebensende auf mir lasten. Der Drang zum Hedonismus hat unwiederbringlich etwas sehr Intimes in mir zerstört, etwas, was ich in Zukunft nur mit dem Einen teilen wollte, der vom Herrn für mich vorgesehen war.

»Weiterlesen:
PDF Geschäft: https://pdf.milujciesie.org.pl/de/
Abonnement: https://liebt-einander.org/abonnieren