2018-3 Glaube

Jesus, sorge Du!

Sep 18, 2018 Redaktion

Wir veröffentlichen das Gebet „Jesus, sorge Du“, welches Jesus Pater Dolindo Ruotolo für die Menschheit hinterlassenn hat.

Jesus, sorge Du!

Warum lasst ihr euch beunruhigen und verwirren? Überlasst Mir die Sorge um eure Sachen, und alles wird sich beruhigen. Wahrlich sage Ich euch, dass jeder wahre, blinde, totale Akt der Hingabe an Mich die Wirkung hervorbringt, die ihr wünscht und die dornenvolle Situation löst.

Sich Mir hingeben heißt nicht: Kämpfen, sich ängstigen, sich beunruhigen und verzweifeln und dann ein erregtes Gebet an Mich richten, damit Ich die Verwirrung nach eurem Sinn in Gebet verwandle. Sich Mir hingeben heißt: Die Augen der Seele ruhig schließen, unruhige Gedanken und Verwirrung hinter sich lassen, sich Mir überlassen, damit Ich allein wirke, und wiederholen: „Sorge Du!“

Die Besorgnis, die Unruhe und das Denken an die Folgen einer Sache sind gegen die Hingabe. Es ist wie das Ungestüm der Kinder, die verlangen, dass die Mutter für ihre Bedürfnisse sorge, aber selber dafür sorgen wollen und so durch ihre Ideen und Launen die Arbeit der Mutter stören.

Schließt die Augen und lasst euch vom Strom der Gnaden tragen; schließt die Augen und denkt nicht an die aktuellen Dinge, schließt die Augen und lenkt eure Gedanken an die Zukunft ab wie eine Versuchung. Ruht in Mir! Glaubt an Meine Güte, und Ich versichere euch bei Meiner Liebe, dass wenn ihr in dieser Verfassung zu Mir sagt: „Sorge Du“, Ich voll und ganz sorge, euch tröste, euch befreie, euch führe. Und wenn Ich euch einen anderen Weg führen muss als den, den ihr meint, dann unterweise Ich euch, Ich nehme euch auf Meine Arme und trage Euch wie eine Mutter den schlafenden Säugling an das andere Ufer. Was euch durcheinanderbringt und sehr schadet, ist euer Grübeln, euer Nachsinnen, Sorgen und Abquälen in dem Glauben, um jeden Preis alles selber tun zu müssen. Wie vieles wirke Ich, wenn die Seele sich in ihren geistigen und materiellen Bedürfnissen an Mich wendet, Mich anschaut, und während sie sagt: „Sorge Du!“, die Augen schließt und ruh

»Weiterlesen:
PDF Geschäft: https://pdf.milujciesie.org.pl/de/
Abonnement: https://liebt-einander.org/abonnieren