2017-3 Alicja Lenczewska

Verlasse dich ganz auf Meine Entscheidung

Sep 01, 2017 Redaktion

Im Folgenden stellen wir Euch weitere Ausschnitte aus den Schriften von Alicja Lenczewska vor, einer Mystikerin aus Stettin, die die Gabe besaß, mit dem Herrn Jesus zu sprechen. Gott ermuntert durch Alicja jeden von uns, sich mit völligem Vertrauen Seiner Führung anzuvertrauen.

† Meine Kinder, habt keine Angst, klein vor der Welt zu sein, schwach und hilflos. Ich möchte euch so gerne führen, euch Schritt für Schritt leiten. Ich will euch immer in Meinen Armen haben.

Reißt euch nicht los und lauft nicht mit euren Plänen und Wünschen fort. Wünscht, dass Ich für euch entscheide, plane, wirke. Ich werde das besser machen. Ihr sollt nur hingegeben und vertrauensvoll sein. Ich bin – Ich will euch mit Meinem Herzen verbunden haben.

Bitte Mich nicht um das, was Ich tun soll. Stelle Mir die Angelegenheit vor und überlasse sie Meiner Entscheidung

Von jedem Meiner Kinder erwarte Ich Liebe, aber von jedem erwarte Ich eine andere Art, diese Liebe auszudrücken, denn Ich habe jedem ein anderes Herz gegeben, einen anderen Verstand, andere Wachstums- und Entwicklungsbedingungen. Und zu jedem komme Ich auf eine andere Weise.

Was ist am wichtigsten auf dem Weg der Gotteskindschaft?

† Absolut die Treue zu halten, Vertrauen, Liebe und Selbstaufopferung. […] Es geht darum, über die Enge des Verstandes hinauszugehen. Dann werde Ich durch das Herz sprechen. Glaubst du, es war ein Zufall, dass Ich, als Ich die Kirche auf Erden errichtete, Mich auf das Herz des Petrus stützte, und nicht auf seinen Verstand? Ich habe ihn nicht gefragt, ob er Mich versteht, sondern, ob er Mich liebt. Und dies habe Ich ganze dreimal gefragt. Viele bemühen sich, Mich mit ihrem Verstand zu erreichen, dabei wäre es doch mit dem Herzen leichter. Nicht zufällig sind Mir einfache Menschen und Kinder näher.

Welche Bedeutung hat eine Haltung der Hingabe an Gott?

† Der sicherste Weg ist der Weg der Gotteskindschaft, denn er schützt dich vor der Illusion, dass du irgendetwas durch deine eigenen Anstrengungen erreichst, dass du irgendetwas besitzt. Religiöser Egozentrismus, der zu einer egoistisch verstandenen Heiligkeit führt, ist eine Verlogenheit der Seele und ein Ärgernis für die Welt. Hüte dich davor. Vermeide es, dich mit anderen zu vergleichen, sie zu beurteilen und mit deinen „eigenen“ geistlichen Errungenschaften zufrieden zu sein. Wenn ein solcher Gedanke auf dich zukommt, dann wisse, dass es ein satanischer Gedanke ist. Hüte dich vor Stolz und Eitelkeit, die wie Krebs die Seelen Meiner Auserwählten zerfressen, wenn sie nicht rechtzeitig vor diesem Gedanken fliehen und sich in Meine Arme flüchten können wie ein hilfloses Kind.

»Weiterlesen:
PDF Geschäft: https://pdf.milujciesie.org.pl/de/
Abonnement: https://liebt-einander.org/abonnieren